Ein Blick in unsere Werkstatt

Bei Schreinerei denkt man oft zuerst an eine Werkstatt mit Maschinen, Holz und einigen Leuten die darin arbeiten. Bei uns aber ist es inzwischen weitaus mehr.
Wir haben erkannt, dass es nicht ausreicht, schöne Produkte herzustellen. Kunden wollen trotz aller Individualität nicht die Katze im Sack kaufen. Sie wollen vorher wissen wie das ausschaut was sie bekommen werden, oder wollen es sich zumindest vorstellen können. Schreinerprodukte sind so individuell und vielfältig wie wir Menschen. Bei dieser Vielfalt ist es schwierig, all die Produkte als Ganzes zu zeigen. Mit unserer Ausstellung haben wir uns darauf eingestellt.
Musterzentren, Zeichnungen, Modelle und vieles mehr, helfen Ihnen eine genaue Vorstellung von den angebotenen Produkten zu bekommen. Wir zeigen Wohnsituationen, Fenster und Türen. Dies ist unerlässlich, will man die Proportionen von Zeichnungen, die Wirkung von Materialdicken und Formen anschaulich darstellen.

Der Bankraum
(heißt so wegen der Hobelbänke)
Hier werden die Werkstücke zusammengefügt und für die Oberflächenbehandung fertig gemacht.

Die Massivholzbearbeitung
Zuschnitt, hobeln, ablängen, fräsen, schleifen.
Holzbearbeitung der digitalen und innovativen Art ermöglicht das Fräsen mit der CNC-Machine.

Die Plattenbearbeitung

Zuschnitt und Bekantung

Ordnung ist das halbe Leben (mindestens)
Unsere Lagerordnung ist uns schon fast heilig. 2008 haben wir eine speziell für Schreinereien entwickelte Lagerordnung eingeführt. Das Suchen hat ein Ende und die Qualität unserer Lagerartikel bleibt erhalten

Die maschinelle Endbearbeitung
Formatieren, fräsen, bohren, schleifen

Scroll to Top